Gasvergleich

Gasvergleich

Ohne großen Aufwand lassen sich mit dem Gasvergleich die günstigsten Gastarife finden. Wer sich schon einmal über seine hohen Gaspreise geärgert hat, kann mit dem Online-Gasrechner schnell sein Sparpotenzial berechnen. Der Gasvergleich ist in der Bedienung kinderleicht. Man trägt einfach die Postleitzahl und den jährlichen Gasverbrauch (kWh) in die Suchmaske ein und schon berechnet der Tarifvergleich alle verfügbaren Gastarife. Damit finden Verbraucher garantiert den günstigsten Gaspreis.

Bei einem Wechsel zu einem neuen Gasversorger ist das Sparpotenzial enorm und kann bis zu mehreren Hundert Euro zum Ende eines Jahres führen und somit die Haushaltskasse entlasten. Vor allem bei Verbrauchern, die bislang noch den teureren Grundversorger haben, lohnt sich der Gasvergleich. Bei der Gasversorgung ändert sich durch einen Wechsel nichts, es gehen nur die Zahlungen auf das Konto des neuen Gasversorgers.

Starten Sie jetzt mit dem Vergleich und sparen Sie hier ...

Gaspreisvergleich - Was ist wichtig

1. Gasvergleich - Was ist zu beachten

2. Gasvergleich - Mit Bonus oder ohne Bonus rechnen

3. Gas sparen im Haushalt

1. Gasvergleich - Was ist zu beachten

Ein verbraucherfreundlicher Tarif sollte über eine kurze Kündigungsfrist und Vertragslaufzeit verfügen. Weiterhin sollte der Preis fixiert sein, so dass man während der Vertragslaufzeit vor Preiserhöhungen geschützt ist. Um einen möglichst breiten Überblick zu bekommen, sollten die voreingestellten Einstellungen im Vergleichsrechner für einen Gesamtüberblick am Anfang deaktiviert werden. Für eine gezielte Suche, beispielsweise einer monatlichen Zahlweise, Ausschluß von Pakettarifen oder Preis mit Bonus, bzw. ohne Bonus, ist es sinnvoll, die Filtereinstellungen dann zu nutzen.

Nicht der günstigste Anbieter muss der sinnvollste sein. Um einen möglichst kundenfreundlichen Gasanbieter zu finden, sollten Sie die Erfahrungen anderer Kunden nutzen. Dabei sollte auch beachtet werden, dass ein und dasselbe Unternehmen Energie unter mehreren Vertriebsmarken anbieten kann. Deshalb sollten Sie sich auch an den Erfahrungen mit anderen Marken des gleichen Unternehmens orientieren. Welches Unternehmen sich hinter einem Tarif verbirgt, findet man unter der Rubrik "Anbieter" heraus. Bei einem namentlich nicht geläufigten Gasanbieter ist es auch empfehlenswert sich aus anderen Quellen zu informieren, ob sich Verbraucher vermehrt über einen Anbieter beschwert haben. Typische Probleme mit Anbietern sind beispielsweise:

  • nicht erstellte oder falsche Jahres- oder Schlussrechnungen
  • die Nichtauszahlung oder hinausgezögerte Auszahlung von Boni oder Guthaben
  • drastische Preiserhöhungen
  • untergeschobene Verträge

2. Gasvergleich - Mit Bonus oder ohne Bonus rechnen

Bei vielen Gasanbietern wird im ersten Jahr ein einmaliger Boni gewährt. Wer seinen Gasanbieter wechseln möchte, geht bei der Entscheidung für einen bestimmten Anbieter meist nach dem Preis. Oft sind gerade Tarife mit Bonusangeboten besonders günstig. Doch mittlerweile werden auch Gastarife ohne Bonus immer preiswerter und bei den Kunden immer beliebter. Denn auch so kann man beim Gas einiges an Kosten sparen. Bei einem Tarif mit Bonus sollten Sie sich darauf einstellen, nach einem Jahr erneut zu wechseln. Denn das zweite Vertragsjahr ist in den Bonus-Tarifen in der Regel teurer. Im Gaspreisvergleich können Sie verschiedene Einstellungen in Bezug auf den Bonus vornehmen. Bei der Voreinstellung:

  • "Ja" werden die entsprechenden Boni von den Kosten des ersten Jahres abgezogen
  • "Nein" werden die Boni nicht in den Preis einberechnet

Bei der Option "Nein" sieht man direkt, welche Gaskosten anfallen und dies auch nach Ablauf des ersten Vertragsjahrs. Denn anders als bei Tarifen mit Bonus ist der Gaspreis im ersten Jahr nicht günstiger als in den Folgejahren.

3. Gas sparen im Haushalt

Gas und Kosten sparen im Haushalt und bei der Heizung. Denn wegen den steigenden Energiekosten werden von Verbrauchern häufig Maßnahmen gesucht, um die Kosten zu minimieren. So kann man mit einem effizienten Gasverbrauch einiges an Geld einsparen, ohne dabei gleich auf den gewohnten Komfort verzichten zu müssen. Dies kann bereits mit einigen simplen und einfachen Methoden umgesetzt werden, wodurch nicht nur die Umwelt profitiert, sondern auch der eigene Geldbeutel. Bereits eine kleine Ursache, kann am Ende eine große positive Wirkung haben. Die sinnvollsten  Gasspar-Tipps im Haushalt finden Sie nachfolgend, damit auch Ihre Gasrechnung bald niedriger ausfällt.

Gas sparen im Haushalt - 6 Tipps zum Erfolg
Nachfolgend mehr Informationen zu den einzelnen Gasspartipps:

Aktuelle Seite: Startseite Haushaltsoptimierungen Gasvergleich

Kontaktdaten

inomaxx finance consult
Spinnereistr. 3-7
D-68307 Mannheim
Telefon: +49 (621) 460 84 90  
Telefax: +49 (621) 460 84 99
Email: info@inomaxx.de
Internet: www.inomaxx.de

 

Folgen Sie uns auf